Über den Blog

Im Juni 2016 entstand bei uns im Projekt die Frage, wie wir besser erklären könnten, wie unsere Arbeit eigentlich aussieht und was uns im Projekt bewegt. So wurde die Idee dieses Blogs geboren.

Der Blog „Synergien vor Ort“ ist streng im Sinne des Begriffs ein Tagebuch im Internet, in dem wir Erlebnisse und Ereignisse schildern, die wir für relevant und erzählenswert halten. Sie finden hier entsprechend  von Berichten aus Veranstaltungen und Workshops über Treffen mit Projektpartnern und Dienstleistern, Hinweisen auf Veröffentlichungen, Meinungen zu aktuellen Ereignissen bis hin zu Berichten über die alltäglichen Dinge in unserer Projektarbeit.

Dabei freuen wir uns auf Ihr Feedback – solange Sie die Netiquette beachten, denn der freundliche Umgang miteinander ist uns wichtig! Dies ist zudem kein offenes Forum für Meinungen aller Art – weder sexistische noch rassistische oder sonst wie beleidigende Äußerungen werden wir hier dulden und werden diese daher sofort und ohne Ankündigung löschen.

Nun hoffen wir, dass dieser Blog mehr Licht in die Projektarbeit unserer Stiftung bringt – und Ihnen natürlich auch ein anregende Neuigkeiten für Sie bereithält!

Hintergründe und Inhalte unseres Projektes finden Sie auf unserer Website