Allgemein

Treffen mit RAA in Berlin

Austauschtreffen mit BIM und der RAA in Berlin – Wie geht’s weiter?

Susanne Bendicks und ich waren heute zu zwei Besprechungen in Berlin: Das erste Treffen war mit den KollegInnen vom Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung. Wir haben hier Ende letzten Jahres eine neue Studie in Auftrag gegeben, mit der wir mehr über die Nutzung von Fördermitteln durch Willkommensinitiativen in Erfahrung bringen wollen. Heute haben […]

Till Behnke diskutiert mit Ratsmitgliedern

Diskussionsrunde zwischen dem Bezirksrat Südstadt-Bult und nebenan.de

In der Hannoverschen allgemeinen Zeitung war am 28.4. ein Artikel erschienen mit der reißerischen Überschrift: „Verbraucherschutz und Politik warnen vor nebenan.de“. [Link] Hintergrund war eine Diskussion im Bezirksrat Südstadt-Bult zur Zusammenarbeit zwischen der Stadt Hannover und nebenan.de und ein Interview mit der Verbraucherschutzentrale Niedersachsen. Da wir mit der Stadt Hannover zusammenarbeiten und den Ansatz, die […]

Podium Veranstaltung Hannover

Zukunft stationärer Pflegeeinrichtungen – Veranstaltung in Hannover

Hannover möchte die Quartiersarbeit im Seniorenbereich ausbauen und regt deshalb an, die stationären Träger zu Quartierszentren weiterentwickeln. Bei der Veranstaltung waren entsprechend auf der einen Seite Experten wir Tim Liedmann (Curacon GmbH) und Dr. Bodo de Vries (Johanneswerk Bielefeld) dabei, auf der anderen Vertreter von Pflegekassen, Trägern, Wohnungswirtschaft und der Stadt. Ich muss sagen, es […]

Workshop beim Stiftungstag Osnabrück

Zusammen sind wir stark?! – Unser Workshop beim Stiftungstag in Osnabrück

Was passiert, wenn sich Löwen, Affen und Kleintiere mit multipler Persönlichkeit um das Wasser streiten?  Das war zwar nicht die Frage unserer heutigen Veranstaltung, aber eigentlich hätte sie genau so lauten können. Nun, zum Hintergrund: Wir hatten vor Kurzem eine Studie zur Jugendarbeit „zwischen Kooperation und Koexistenz“ veröffentlicht. Nun haben wir zum Stiftungstag geladen, diese und ihre Kernfragen mit […]

Fishbowl Sozialunternehmerkonferenz 2017 Ashoka

Sozialunternehmer-konferenz, Berlin – Wie gelingt die Zusammenarbeit zwischen Kommune und Sozialunternehmer?

Auf der Sozialunternehmerkonferenz von Ashoka durfte ich heute bei einer besonders Interessanten Frage mitdiskutieren, die wir uns im Projekt eigentlich nur am Rande stellen: Wie gelingt eigentlich die Zusammenarbeit zwischen Kommune und den innovativen SozialunternehmerInnen? Dabei muss ich klärend hinzufügen: Es geht nicht um die Wohlfahrtsverbände sondern die eher kleinen, neuen „Start-Ups“, die mit innovativen Ansätzen […]

Alte Post Pirmasens

Runder Tisch beim Pakt für Pirmasens, Breuninger Stiftung fragt Erwartungen und Ideen ab

In den Befragungen in Pirmasens wurde von vielen der Bedarf geäußert, den runden Tisch neu zu gestalten. Teilweise nehmen mehr als 80 Personen teil und allein die Vorstellungsrunde hat dadurch schon oftmals mehr als eine halbe Stunde gedauert. Wir freuen uns entsprechend sehr, dass wir die Breuninger Stiftung dafür gewinnen konnten, diesen Prozess einer Neugestaltung […]

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge

Zweiter Engagementbericht der Kommission, Kommentar zu Flüchtlingspolitik

Vor ein paar Wochen wurde der zweite Engagementbericht veröffentlicht. Der deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge hatte mich nun eingeladen, das Kapitel zum Engagement im Umfeld von Flucht auf einem Workshop in Berlin zu kommentieren. Rund 50 Leute sind gekommen, aus Politik, Verwaltung, Spitzenverbänden, Wohlfahrtsverbänden, Akademien, Stiftungen. Herr Prof. Klie und Herr Prof. Evers […]

Zweiter Engagementbericht

Diskussion zum zweiten Engagementbericht im BBE

Heute waren Andrea und ich bei einer Diskussion des zweiten Engagementberichts, zu der die AG Zivilgesellschaftsforschung des BBE eingeladen hat. Prof. Klie hat zunächst den Prozess und die Ergebnisse des Berichts erläutert. Dr. Jan-Hendrik Kamlage und Dr. Thomas Röbke haben anschließend kommentiert. Da der Bericht noch nicht öffentlich zugänglich war, fiel die Auseinandersetzung im Plenum […]

Projektbeirat Synergien vor Ort 2017

Dritte Sitzung des Projektbeirats – diesmal in Hannover

Zweimal im Jahr tagt unser Beirat. Diesmal sind wir in Hannover, im alten Rathaus und es stehen wie immer viel zu viele Punkte auf unserer Agenda. Wie sich auch im Verlauf zeigte. Diskutiert haben wir unter anderem die Ergebnisse der Analyse des Prozesses in Vorpommern-Greifswald, die sehr aufschlussreich waren und die wir auch demnächst im […]

Studie Kooperation Titelbild

Studie „zwischen Kooperation und Koexistenz“ veröffentlicht

Heute ist die Studie „Verwaltung und Zivilgesellschaft zwischen Kooperation und Koexistenz“ erschienen. Vielen Dank an Dr. Holger Krimmer und Magdalena Skurnog von der Geschäftsstelle ZiviZ im Stifterverband. Die beiden haben mittels qualitativer Interviews untersucht, wie Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunalverwaltung und von freien Trägern in den Handlungsfeldern der (offenen) Kinder- und Jugendarbeit und der (offenen) […]

Vorstandsbesuch im Programm Zukunft der Zivilgesellschaft

Dass alle 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserem Programm zusammen am Tisch sitzen (und keiner auf Dienstreise oder im Urlaub ist), kommt im Stiftungsalltag selten vor, der diesjährige Vorstandsbesuch war mal wieder so ein Anlass. Gemeinsam mit unseren vier Vorständen und Kuratorin Carolina Müller-Möhl haben wir über die „Engagierte Stadt“ und über unser Projekt „Synergien […]

Fachtagung Ambulantisierung – Austausch mit Prof. Hinte

In Vorbereitung auf unsere geplante Studienreise nach Graz im September 2017 sind Andrea und ich heute nach Bonn aufgebrochen, um einen Vortrag von Herrn Prof. Hinte zur Sozialraumorientierung zu hören und uns mit anderen dazu auszutauschen. Der Tag fing dabei bereits mit einer spannenden Reise an, denn es war ja schließlich Weiberfastnacht und wir mussten […]

Stiftungscamp 2017

Stiftungscamp 2017

Wenn das Stiftungscamp stattfindet, steht die Stiftung Kopf. Heute war es wieder soweit, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung waren eingeladen, unter dem Motto „Get connected – be inspired“ eigene Themen zu setzen und diese programmübergreifend zu diskutieren. Auch das Vernetzen untereinander spielt eine große Rolle beim Stiftungscamp – schließlich sind wir mittlerweile über 380 […]

Hafven in Hannover

Austausch mit Prof. Herbert Schubert

Der Hafven in Hannover ist ein Coworking Space und das Zuhause von vielen Startups und Innovatoren. Diesen kreativen Ort haben wir für ein Treffen mit Prof. Dr. Herbert Schubert ausgesucht, der seit vielen Jahren an der Fachhochschule Köln zu Netzwerken in der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit arbeitet und zudem Praktikerinnen und Praktiker aus Kommune und […]

Zwischenkonferenz Anklam

Zwischenkonferenz zur Integrationskonzept, Anklam

Heute stand die Zwischenkonferenz zur Entwicklung des Integrationskonzepts auf der Agenda. Es ging eigentlich erst spät los – aber wir hatten eine Unglücksreihe: Bahn eine Stunde zu spät, Stau in Berlin. Am Ende waren wir fast zwei Stunden zu spät… Die Konferenz war trotzdem gut. Alle Arbeitsgruppen haben ihre Ergebnisse ausgelegt und ausgiebig diskutiert. Es gab eine […]

Beirat 2017_1

Zweite Sitzung des Beirats, diesmal in Berlin

Die zweite Sitzung fand nun in Berlin statt und sie ging diesmal auch über zwei Tage, denn die Agenda war ausgesprochen lang. Worüber wir diskutiert haben: Status Quo im Projekt Ergebnisse aus den Analysen in den Modellkommunen Umgang mit Datenschutz in der Netzwerkarbeit Aktueller Stand der Studie Kooperation Studie zur Indienstnahme der Zivilgesellschaft Rahmendaten für […]

Seniorenarbeit: Wie leben Ältere in Langenfeld?

Was ist im Alter anders? Wie werden Seniorinnen und Senioren in Langenfeld sozial eingebunden? Welche Wirkung hat die Vernetzungsarbeit der Stadt für den Einzelnen? Diese Fragen wurden im ersten Workshop in unserer Modellkommune Langenfeld gestellt. Am Workshop teilgenommen haben insgesamt neun Seniorinnen und Senioren aus Langenfeld – alle in unterschiedlichen Alter und Lebenssituationen. So erfuhr […]

Flüchtlingsprojekte ausgezeichnet – Was wirklich hilft

Am 28. April wurden bei der gemeinnützigen Beratungsfirma phineo gAG 13 Projekte für Flüchtlinge ausgezeichnet. Bereits vor zwei Jahren machte sich phineo auf die Suche, fand 59 interessante nationale Projekte bewertete und besuchte diese vor Ort – ein umfangreiches Verfahren gemeinsam mit Experten. Es wurde nach der Strategie gefragt, ob die Projekte ein Verständnis davon […]