Webinar bildet Startschuss zur Studienreise

Das Konzept der Sozialraumorientierung in 30 min. erklären? Für Prof. Wolfgang Hinte war dies heute kein Problem. Der emeritierte Professor der Uni-Duisburg Essen und Leiter des dortigen Instituts für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISSAB) gilt als Experte auf dem Gebiet. Er hat schon zahlreiche Kommunen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland zum sozialraumorientierten Arbeiten beraten – u.a. auch die Stadt Graz. Gestern war Hinte der Hauptreferent in unserem Webinar.  Ohne Folien – dafür aber mit vielen konkreten Beispielen erklärte er den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Studienreise die fünf Grundpfeiler des Konzepts und die Bedeutung der Sozialraumorientierung in Deutschland. Anschließend hatten die Teilnehmenden auch noch die Möglichkeit Fragen zu stellen. Mit all diesem Wissen im Gepäck geht es für uns am 25. September nach Graz, wo wir uns vor Ort anschauen werden, wie die Kommunalverwaltung in Graz den Ansatz der Sozialraumorientierung umgesetzt hat. Welche konkreten Impulse unsere Teilnehmenden der Studienreise (Vertreter aus Verwaltung und gemeinnützigen Organisationen) mit aus Graz in ihren Alltag nehmen werden – darüber werden sie berichten – u.a. auch hier in unserem Blog.



Kommentar verfassen