Zweiter Engagementbericht

Diskussion zum zweiten Engagementbericht im BBE

Heute waren Andrea und ich bei einer Diskussion des zweiten Engagementberichts, zu der die AG Zivilgesellschaftsforschung des BBE eingeladen hat. Prof. Klie hat zunächst den Prozess und die Ergebnisse des Berichts erläutert. Dr. Jan-Hendrik Kamlage und Dr. Thomas Röbke haben anschließend kommentiert.

Da der Bericht noch nicht öffentlich zugänglich war, fiel die Auseinandersetzung im Plenum etwas schwieriger aus. Den für mich spannendsten Punkt hat allerdings Dr. Kamlage gemacht, mit der Kritik, dass sich der Bericht eigentlich nicht dem demografischen Wandel sondern vielmehr der sozialen Ungleichheit als Oberthema hätte widmen sollen. Vielleicht wäre das in der Tat, wie Prof. Klie anmerkte ein hervorragender Vorschlag für einen nächsten Bericht – verbunden mit der Frage, welche Rolle die Zivilgesellschaft und Engagement da genau spielt. Ist sie Gegenspieler oder Förderer?

Mir selbst lieferten die Vorstellung, Kommentare und die Diskussion einige spannende Hinweise, was ich von dem Bericht zu erwarten habe und worauf ich vielleicht achten sollte, wenn ich selbst nächsten Monat den Bericht auf einer Veranstaltung kommentiere.



Kommentar verfassen